Strafverteidiger Oberhausen

Anwalt Strafrecht Oberhausen Strafverteidiger Oberhausen

Kostenlose Ersteinschätzung - Termin online vereinbaren

WICHTIGER HINWEIS!

Wichtiger Hinweis strafrechtliche Mandate!


Rechtsanwalt Strafrecht Oberhausen Rechtsanwalt Strafrecht Bottrop Rechtsanwalt Strafrecht Duisburg

Sie haben von der Polizei, vom Zoll, von der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht Post erhalten?

Ich kann Ihnen nur dringend raten: Gehen Sie niemals zum Absender der Post und anschließend zum Rechtsanwalt.

Lassen Sie sich zeitnah individuell beraten.


Verteidigung ist nicht notwendig?

In fast allen Deliktsbereichen gilt, dass etwa 60% alles Verurteilungen auf entscheidende Fehler am Beginn des Verfahrens zurückzuführen sind. Aufgrund unserer langen Erfahrungen wird unsere Beratung und Verteidigung Sie in den meisten Fällen vor einer Verurteilung bzw. weitreichenden Verurteilung schützen.


KOSTENLOSE ERSTEINSCHÄTZUNG – GARANTIERT!

Eine Ersteinschätzung in Strafsachen rentiert sich für den Betroffenen und Beschuldigten in den meisten Fällen.

Sie sollten NIE vor Akteneinsicht eine Aussage machen oder schriftlich Stellung nehmen.

Eine solche kann zu irreparablen Nachteilen für Sie führen und eine erfolgreiche Strafverteidigung erschweren oder gar unmöglich machen.

Leider versuchen einige Betroffene zunächst, die strafrechtliche Angelegenheit irgendwie selbst zu regeln, wodurch sich die Situation jedoch auch häufig verschlechtert. In der Regel – aber nicht immer – hat dies finanzielle Gründe. Es besteht die Befürchtung, hohen Anwaltskosten ausgesetzt zu werden, und es existiert die Hoffnung, diese Kosten vermeiden zu können. Häufig steht jedoch das Risiko eines falschen Verhaltens in keinem Verhältnis zu dem Anwaltshonorar für eine frühzeitige Vertretung im Strafrecht.


Rechtsanwalt Strafrecht Oberhausen Rechtsanwalt Strafrecht Bottrop Rechtsanwalt Strafrecht Duisburg

 

Verteidigung ist nicht notwendig?

In fast allen Deliktsbereichen gilt, dass etwa 60% alles Verurteilungen auf entscheidende Fehler am Beginn des Verfahrens zurückzuführen sind. Aufgrund unserer langen Erfahrungen wird unsere Beratung und Verteidigung Sie in den meisten Fällen vor einer Verurteilung bzw. weitreichenden Verurteilung schützen.

Die 21-jährige Erfahrung von Strafverteidigungen sowohl als Wahl- als auch als Pflichtverteidiger, ist Garant dafür, dass es keine „bösen Überraschungen“ für den straffällig gewordenen – oder auch unschuldigen! – Mandanten gibt.