SCHWERPUNKTE STRAFRECHT

Anwalt Strafrecht Oberhausen Duisburg

Schwerpunkte Strafrecht 


Rechtsanwalt Strafrecht Duisburg – Rechtsanwalt Strafrecht Oberhausen

Ermittlungsverfahren, Strafbefehl, Anklageerhebung, Strafprozess

Mit nunmehr 26 Jahren Prozesserfahrung im Strafrecht und Jugendstrafrecht vertrete ich meine Mandanten vom leichten Vergehen bis zum schweren Verbrechen.

Falls Sie auf der Suche nach rechtlichem Beistand sind, der Sie lediglich mit haltlosen Versprechen bei Laune hält (und dafür auch noch abkassiert) widerspricht es leider meiner Einstellung, für Sie tätig zu werden.

Sind Sie hingegen auf der Suche nach einem kompetenten, engagierten und zuverlässigen Strafverteidiger, der mit Ihnen stets offen und seriös kommuniziert, freue ich mich, Sie kennenzulernen. Gemeinsam werden wir für Ihren optimalen Verfahrensabschluss kämpfen!


Schwerpunkte Strafrecht:

(Die Reihenfolge der nachstehenden Aufzählung der Schwerpunkte Strafrecht ist zufällig und nicht nach Vorlieben oder Häufigkeit bestimmt).

    • Verkehrsstrafrecht (Autounfall, Alkohol am Steuer, Drogen im Verkehr, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – „Fahrerflucht“, Führerscheinentzug, Gefährdung des Straßenverkehrs, Unterlassene Hilfeleistung, Geschwindigkeitsverstöße, unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs usw.)
    • Vermögensdelikte (Betrug: Kreditbetrug, Kreditkartenbetrug, Scheckkartenbetrug, eBay – Betrug, Diebstahl, Raub, Erpressung, Untreue, Unterschlagung, Vortäuschen eines Versicherungsfalls, Versicherungsmissbrauch, Beförderungserschleichung „Schwarzfahren“ usw.)
    • Gewaltdelikte und Tötungsdelikte (Körperverletzung, Körperverletzung mit Todesfolge, Mord, Totschlag, fahrlässige Tötung, Beteiligung an einer Schlägerei, Misshandlung von Schutzbefohlenen)
    • Drogendelikte (Drogenbesitz, Drogenerwerb, Drogenanbau, Drogenhandel, Drogenschmuggel)
    • Sexualdelikte (sexueller Missbrauch, Verbreitung pornographischer Schriften, Vergewaltigung usw.)
    • Computer- und Multimediastrafrecht (Computerbetrug, Urheberrechtsverletzungen z.B. Verbreitung von Raubkopien, Internetstraftaten usw.)
    • Anwaltliche Vertretung in allen Haftsachen (vorläufige Festnahme, Festnahme, Haftbefehl, Untersuchungshaft (U-Haft), Haftbeschwerde, Haftprüfung, Betreuung in der Strafhaft, Anträge im Rahmen der Strafvollstreckung, usw.)
    • Insolvenzstrafrecht (Insolvenzverschleppung, Betrug, Verkürzung von Sozialabgaben etc.)
    • Jugendstrafrecht
    • Verteidigung im Rechtsmittelverfahren (Berufung)
    • Nebenklageverfahren (Geschädigten- bzw. Opfervertretung)
Möchten Sie sich in einer Strafsache zunächst beraten lassen? Gerne bespreche ich mit Ihnen Ihre Situation.

In einigen Bereichen des Zivilrechts übernehme ich ebenfalls Ihre Vertretung, insbesondere wenn es sich um Spätfolgen des Strafverfahrens, wie etwa Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche oder Rückforderungen handelt.

Schwerpunkte Strafrecht